Deine Ausbildung
bei Pieroth

Willkommen auf der Pieroth Azubi Website

Möchtest Du auch zu den besten Azubis gehören, so wie wir in 2022? Dann schau Dir hier an, was wir Dir zu bieten haben und werde Teil unseres Teams!

Viel Spaß beim Stöbern!
Deine Pieroth Azubis

Hier kannst Du uns als nächstes treffen

Triff uns auf einer der vielen Berufsinformationsmessen in der Umgebung und lerne uns persönlich kennen! Wir freuen uns auf Dich!

Berufsinformationsmesse Ingelheim

Kultur- und Kongresshalle Ingelheim
03.02.2024
Zur Website

Ausbildungsbörse Bad Kreuznach 2024

Jakob-Kiefer-Halle
13.04.2024
Zur Website

Berufs- und Ausbildungsmesse 2023

PSS Langenlonsheim
26.04.2024
Zur Website

Das sagen wir zu Pieroth

“Besonders gut gefällt mir bei Pieroth die Atmosphäre. Es herrscht ein angenehmes Arbeitsklima und die Kollegen unterstützen sich gegenseitig bei Problemen.”

– Philipp, Industriekaufmann mit Ausbildungsabschluss 2022

“Schon als ich nach einem Ausbildungsplatz gesucht habe, war mir klar, dass ich in einem Unternehmen arbeiten möchte, wo ich mich direkt willkommen fühle. Bei anderen Unternehmen hat dieses Gefühl immer mal ein paar Tage gedauert. Bei Pieroth war das jedoch anders, hier habe ich mich schon beim Bewerbungsgespräch wohl gefühlt und dieses Gefühl hält bis heute noch an.”

– Sarah, Azubi Industriekauffrau

“Als ich hier anfing ist mir eine Sache sehr stark aufgefallen. Die Atmosphäre innerhalb des IT-Teams ist ganz anders, als in den Betrieben, in denen ich bisher gearbeitet habe.

Das Team geht sehr locker miteinander um. Man kann mit jedem Späßchen machen, wobei natürlich dennoch jeder respektiert wird. Man kann sich viel über private Dinge unterhalten, solange man natürlich die Arbeit erledigt, die ansteht.

Also kurzgefasst: Die Arbeitsatmosphäre bei uns ist außerordentlich angenehm.

– Kai, Azubi Fachinformatiker

“Die internationale Ausrichtung von Pieroth sowie die Förderung der Mitarbeiter durch individuelle Weiterbildungsangebote nach dem Studium eröffnen viele Entwicklungsmöglichkeiten innerhalb des Unternehmens. Das war für mich bei der Wahl des Unternehmens, neben einem spannenden Produktsortiment, sehr wichtig.”

– Elena, duales Studium BWL abgeschlossen 2022

“Seit meinem ersten Tag ist mir das Arbeitsklima und das sehr gute kollegiale Verhältnis zwischen den Mitarbeitern aufgefallen wodurch es für eine Azubi leichter fällt sich zu integrieren.

Dadurch, dass die verschiedenen Abteilungen im Betrieb durchlaufen werden, erfährt man viel über das Produkt „Wein“ Anbau, Herstellung, Geschmack, Veredelung, die richtige Verpackung… auch wenn man vorher noch nicht viel über Wein wusste, außer dass er vielfältig an Geschmack ist und gut schmeckt.”

– Tim, Azubi Industriekaufmann

“Insgesamt schätze ich bei Pieroth die Mitarbeiter sehr wert, da sie alle freundlich und hilfsbereit sind und man dadurch auch ein gutes Arbeitsverhältnis zu ihnen aufbauen kann.”

– Luca, Azubi Fachinformatiker

“Mir gefällt bei Pieroth besonders gut, dass auf die Wünsche/Interessen der Azubis geachtet wird. Man wird nicht als „klein“ gesehen, nur weil man Azubi ist. Meine Interesse zum Vertrieb ist groß, daher durfte ich vieles zum Vertrieb sehen. Das finde ich toll.”

– Malik, Azubi Industriekaufmann

“Alle Mitarbeitenden, die ich bisher kennengelernt habe, sind sehr freundlich und haben mich immer herzlich willkommen geheißen. Auch das Arbeitsklima ist sehr angenehm, was eine Einfindung in die jeweiligen Abteilungen erleichtert.

Aber mit am besten gefällt mir die Wertschätzung, die einem als Azubi entgegengebracht wird. Man bekommt nicht das Gefühl vermittelt, dass man eine Aushilfe ist, die die lästigen Arbeiten erledigen soll, sondern man fühlt sich wie ein vollwertiger Mitarbeiter, der ein fester Teil dieses Unternehmens ist.”

– Lara, Azubi Industriekauffrau

“Besonders gut bei Pieroth finde ich die angenehme Atmosphäre im Unternehmen und die Wertschätzung der Auszubildenden. Hier ist man mehr als nur eine billige Arbeitskraft. Es wird sehr darauf geachtet, dass alle notwenigen Kenntnisse vermittelt werden und man am Ende eine gute Abschlussprüfung ablegen kann.”

– Pia, Azubi Industriekauffrau